Das sind wir!

Moin!
Willkommen auf der Seite der Schülerzeitung des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums in Bergen auf Rügen. Auf dieser Seite veröffentlichen die Mitglieder unserer Redaktion, bestehend aus, Carlotta, Clara, Iven, Ivo, Joseph, Keoki, Kira-Sophie, Lara-Joy, Lara Sophie, Lena, Leonie, Lilly, Lilly Sophie und mir, Malte Niklas, verschiedene Artikel über und um unser Schulleben. Dazu zählen informative, sowie meinungsbasierte und kreative Texte. Im Nachfolgenden stellt sich unsere Redaktion einmal vor, damit ihr sehen könnt, welche Leute denn dahinter stehen.

Hey,
ich bin Carlotta, ich bin 16 Jahre alt, gehe in die 10. Klasse und mache sehr gerne Sport.
Also ich reite gerne und gehe dreimal in der Woche ins Fitnessstudio.

Hey,
ich bin Clara, bin 15 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis. Wie jeder treffe ich mich auch gerne mit Freunden und höre Musik, also so die Standardantworten wenn jemand fragt, was seine Hobbys sind. Außerdem helfe ich aktiv bei der Organisation der Fridays for Future bei Demonstrationen mit.

Ich bin Iven, sportliche 16 Jahre alt und gehe aufs Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium.

Hallo ich bin Ivo,
ich bin 15 Jahre alt, gehe in die Klasse 10C und mache gerne alle möglichen Sportarten (vor allem auf dem Wasser).

Hallo, ich bin Keoki, 16 Jahre alt und wohne auf Rügen. Meine Hobbys sind Angeln, Schach und Tischtennis.

Ich bin Joshi, bin lässige 16 Jahre jung und gehe auch aufs EMA.

Hey,
ich bin Kira-Sophie und bin 15 Jahre alt. In meiner Freizeit mache ich Karate, spiele Klavier und lese.

Hi,
ich bin Lara-Joy und 15 Jahre alt. In meiner Freizeit treibe ich viel Sport und tanze im Verein. Ansonsten beschäftige ich mich gerne kreativ, indem ich male oder Klavier spiele.

Moin,
mein Name ist Lara Kolbe, wohl eher bekannt als Blaulichtfilmerin. Ich bin 16 Jahre jung und gehe momentan in die 10. Klasse. Ich fotografiere und Filme gerne und bin immer irgendwo draußen anzutreffen.

Hey,
mein Name ist Lena Loll, ich bin 15 Jahre alt und mache gerne Sport. Ich gehe reiten oder ins Fitnessstudio. Außerdem bin ich im Tierschutz aktiv. Ich fotografiere und segle auch gerne.

Hey,
ich heiße Leonie, bin 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. In meiner Freizeit fahre ich gerne Motorrad. Ich treffe mich oft mit Freunden und reise gerne.

Hi, ich bin Lilly und bin 16 Jahre alt. Ich bin Blaulichtspotterin und wenn ich mal nicht mit der Schule beschäftigt bin, bin ich eigentlich immer irgendwo draußen beim Filmen und Fotografieren anzutreffen.

Hey,
mein Name ist Lilly, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse. In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freunden, lese gerne oder spiele Klavier.

Hey!
Mein Name ist Malte Niklas Piper und ich bin 16 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit Leistungssport, z.B. Leichtathletik, und ich habe ein Fable für Fotografie. Außerdem bin ich ein aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Über mich solltest du wissen, dass ich ein totaler Motorsport-Fanatiker und im SimRacing-Segment aktiv bin.

Moin,
ich bin Frau Promehl und hatte die Idee, eine Schüler*innenzeitung ins Leben zu rufen. In meiner Schulzeit konnte ich selbst sehr von einer solchen Aktivität profitieren und möchte das gern an meine Schüler*innen weitergeben.

2 Kommentare zu “Das sind wir!

  1. Hallo, hier ist einmal eine Stimme aus dem Nordosten des Landes , Nähe Berlin. Ich bin die Mutter von Frau Promehl, selbst Schulleiterin und natürlich sehr stolz auf meine Tochter, die einfach immer ihren Weg gegangen ist. Lasst Euch von ihr erzählen, dass nicht immer alles einfach war, aber wenn man ein Ziel hat und Freude an dem, was man tut, Enthusiasmus und fokussiert Dinge angeht… Dann kann man wirklich alles schaffen. Ihr könnt mir das glauben, denn bei 470 „eigenen“ Schülern weiß ich langsam wirklich, mit allen Ausreden umzugehen. Packt das Leben an, es wartet auf euch!!!

    1. Hallo Frau Genth, ich bin Lehrerin am EMA, und mächtig stolz, dass unsere Schule dank Ihrer Tochter und unseren engagierten Schüler*innen endlich wieder eine Schüler*innenzeitung hat.
      Ich wünsche allen Beteiligten trotz aller Mühen Erfolg und vor allem Freude und eine aktive Leser*innenschaft!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.